Anfragen
Newsletter
Eisacktaler Keschtnweg

Eisacktaler Keschtnweg

Tourenverlauf:
Der Weg Nr. 11 führt vom Wöhrmann (890) in fast ebener Wanderung über Tschiffnon zum Ansitz Ziernfeld ( 880 m). Dort geht es abwärts über die Schnauderer Straße zum Schloss Velthurns (856 m). Wir wandern in südwestlicher Richtung, folgend, durch das Dorfzentrum von Feldthurns, vorbei am Laurentius-und am Antoniuskirchl bis zum Radoarhof (850 m). Nach kurzem Aufstieg erreichen wir durch Kastanienhaine und Mischwald den Ansitz Moar zu Viersch (863 m) und wir wandern weiter bis zum Huber in Pardell ( 775 m). Dort folgen wir der Mark. Nr. 1 Richtung Kloster Säben ( 740 m) und steigen ab ins Künstlerstädtchen Klausen ( 520 m.) und kehren mit dem Linienbus nach Feldthurns zurück.
Oder wandern vom Kloster Säben nach Verdings, weiter folgen wir der Markierung durch die Kastanienhaine nach Feldthurns zurück
.

Details zur Wanderung